Achte genau darauf, welche Nummern du wann blockierst. stonewall übernimmer keine Verantwortung solltest du einen für dich wichtigen Anruf verpassen.

Die nachfolgenden Bedinungen gelten für die Nutzung der im iTunes App Store erhältlichen mobilen Applikation stonewall sowie der dazugehörigen Website https://stonewall.phonetra.it (nachfolgend zusammenfassend „Angebot“).

Abo-Bedingungen

Alle Abonnements (Abos) werden vollständig über Apple abgewickelt.

Dauer und Preis eines jeden Abos werden zum Zeitpunkt des Kaufes in stonewall angezeigt. Die Zahlung erfolgt nach der Bestätigung des Kaufes zu Lasten des iTunes-Kontos (Konto). Abos verlängern sich automatisch, außer die automatische Verlängerun wird spätestens 24 Stunden vor dem Ende des laufenden Zeitraumes (Aboende) ausgeschaltet. Das Konto wird innerhalb von 24 Stunden vor Aboende mit den Kosten der Verlängerung belastet. Der ungenutzte Teil einer kostenlosen Probezeit verfällt, sobald ein Abonnement erworben wird. Die angezeigten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Abos und automatische Verlängerung können in den iTunes-Kontoeinstellungen verwaltet bzw. deaktiviert werden.

Allgemeine Bedingungen

Jeder der nachstehenden Unterabsätze gilt nur im weitestgehend gesetzlich zulässigen Rahmen. In einigen Rechtsprechungen ist es nicht erlaubt, in Verträgen stillschweigende Gewährleistungen auszuschließen oder die Haftung zu beschränken, so dass die Bestimmungen dieses Abschnitts möglicherweise für Sie nicht gelten. Die Bestimmungen dieses Abschnitts dienen nicht dazu, die Ihnen gegebenenfalls zustehenden Rechte einzuschränken, die nach geltendem Recht nicht eingeschränkt werden dürfen.

Bereitstellung der Dienste ohne Mängelgewähr („WIE BESEHEN“)

Der Zugang zu den Diensten und den Inhalten sowie deren Nutzung erfolgen auf Ihre eigene Gefahr. Sie erkennen an, dass Ihnen die Dienste ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit („WIE BESEHEN“ und „WIE VERFÜGBAR“) bereitgestellt werden. Ohne die vorstehenden Bestimmungen einzuschränken, SCHLIESSEN WIR ALLE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN HINSICHTLICH DER MARKTGÄNGIGEN QUALITÄT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON SCHUTZRECHTEN DRITTER AUS.

Wir übernehmen keine Garantie und lehnen jede Verantwortung und Haftung in Bezug auf Folgendes ab: (i) Vollständigkeit, Richtigkeit, Verfügbarkeit, Aktualität, Sicherheit oder Zuverlässigkeit der Dienste oder Inhalte, (ii) etwaige Schäden an Ihren Computersystemen, Datenverlust oder andere Schäden, die durch Zugang zu den Diensten und Inhalten oder deren Nutzung entstehen, (iii) Löschung, Nichtspeicherung oder Nichtübertragung von etwaigen, mit den Diensten verbundenen Inhalten und anderen Mitteilungen und (iv) die Erfüllung Ihrer Anforderungen sowie die ununterbrochene, sichere und fehlerfreie Bereitstellung der Dienste. Die von uns oder über die Dienste entweder schriftlich oder mündlich erteilten Auskünfte und Informationen stellen keine Garantie dar, wenn diese nicht ausdrücklich in den vorliegenden Bedingungen festgelegt ist.

Links

Die Dienste können Links zu Webseiten Dritter oder Ressourcen enthalten. Sie erkennen an, dass wir weder eine Verantwortung oder Haftung übernehmen für (i) die Verfügbarkeit oder Richtigkeit dieser Webseiten oder Ressourcen noch für (ii) die Inhalte, Produkte oder Dienste, die mit diesen Webseiten oder Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Links zu diesen Webseiten oder Ressourcen sind keineswegs dahingehend zu verstehen, dass die wir diese Webseiten und Ressourcen oder die darin verfügbaren Inhalte, Produkte oder Dienste unterstützen. Sie übernehmen die alleinige Verantwortung und alle Risiken für die Nutzung dieser Webseiten oder Ressourcen.

Haftungsbeschränkungen

SOWEIT ES NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG IST, HAFTEN DIE RECHTSTRÄGER WEDER FÜR INDIREKTE, BEILÄUFIG ENTSTANDENE, KONKRETE ODER FOLGESCHÄDEN UND GEWÄHREN KEINEN STRAFSCHADENSERSATZ, NOCH HAFTEN SIE FÜR ENTGANGENE GEWINNE ODER UMSATZEINBUSSEN, GLEICH OB DIREKT ODER INDIREKT, NOCH FÜR DATENVERLUSTE, NUTZUNGSAUSFÄLLE, VERLUST DES FIRMENWERTES ODER ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE, WENN DIES (i) AUF DEN ZUGANG ZU DEN DIENSTEN ODER AUF DEREN NUTZUNG BZW. AUF FEHLENDE ZUGANGS- ODER NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN, (ii) AUF DAS VERHALTEN DRITTER ODER DIE VON IHNEN IM RAHMEN DER DIENSTE BEREITGESTELLTEN INHALTE, INSBESONDERE AUF VERLEUMDERISCHES, ANSTÖSSIGES ODER RECHTSWIDRIGES VERHALTEN DRITTER, (iii) AUF DIE ÜBER DIE DIENSTE IN ANSPRUCH GENOMMENEN INHALTE ODER (iv) AUF UNERLAUBTE ZUGRIFFE, NUTZUNGEN ODER ÄNDERUNGEN IHRER INHALTE ODER ÜBERMITTELTEN INFORMATIONEN ZURÜCKZUFÜHREN IST.

JE NACHDEM, WELCHER BETRAG HÖHER IST, DARF DIE GESAMTHAFTUNG IN KEINEM FALL EINHUNDERT US-DOLLAR (USD 100,00) ODER DENJENIGEN BETRAG ÜBERSTEIGEN, DEN SIE IN DEN VERGANGENEN SECHS MONATEN GEGEBENENFALLS AN STONEWALL FÜR DIE DIENSTE GEZAHLT HABEN, AUF DIE DER ANSPRUCH ZURÜCKZUFÜHREN IST.

DIE BESCHRÄNKUNGEN DIESES UNTERABSATZES GELTEN FÜR ALLE HAFTUNGSTHEORIEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB ES SICH UM EINE GEWÄHRLEISTUNGSHAFTUNG ODER EINE VERTRAGLICHE, GESETZLICHE ODER DELIKTISCHE (FAHRLÄSSIGKEIT EINSCHLIESSENDE) ODER ANDERWEITIGE HAFTUNG HANDELT UND UNABHÄNGIG DAVON, OB DIE IMAMAIPAPA-RECHTSTRÄGER ÜBER DIE MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN SCHADENS IN KENNTNIS GESETZT WURDEN UND SELBST EIN HIER FESTGELEGTER RECHTSBEHELF DEN MASSGEBLICHEN ZWECK VERFEHLT HAT.

Verzicht und Teilnichtigkeit

Sollten wir es versäumen, ein Recht oder eine der vorliegenden Bestimmungen geltend zu machen, so gilt dies nicht als Verzicht auf die Geltendmachung dieses Rechts oder dieser Bestimmung. Sollten einzelne in diesen Nutzungsbedingungen enthaltene Bestimmungen für unwirksam oder nicht durchsetzbar erklärt werden, so wird diese Bestimmung auf den erforderlichen Mindestumfang beschränkt oder gestrichen, und die übrigen Bestimmungen bleiben uneingeschränkt wirksam.

Zuletzt aktualisiert am 2020-03-23